Justin van Wickeren

Kommunikationsdesign

Absolute Touring / Innengestaltung eines Tourbus

 

 

 

 

 

Über den Vater von Kaja Schummers bekamen wir privaten Kontakt zum Geschäftsführer der Tourbus Firma „Absolute touring“, Marco Zaccaria. Seit dem Jahr 2000 kauft Absolute Reisebusse und baut sie für eine internationale Kundschaft an bekannten Bands zu Tourbussen um. Nach all den Jahren seit der Gründung und einigen verschiedenen Busmodellen besteht der Bedarf nach einer Neuerung in der Innenraumgestaltung der Busse. Hiermit geht auch der Wunsch nach einem Alleinstellungsmerkmal durch eine etwas hochwertigere und alternative Gestaltung einher.

Schnell stellten wir ein Expertenteam zusammen. Kaja Schummers (BA in Raum und Umgebungsdesign), Johanne Wömpner (BA in Kommunikationsdesign und Vier Semester Produktdesign), Jean-Kim Rethmeier (BA in Produktdesign und einige Kurse aus dem Kommunikationsdesign) und ich, Justin van Wickeren (BA in Kommunikationsdesign und Vier Semester Produktdesign) bildeten die Basis des Designteams. Nach einem Breefing, einigen Konkurrenzanalysen und Gesprächen mit verschiedenen Nutzergruppen der Busse entwickelten wir unsere Ideen. Im Kern entschieden wir uns in unserer Konzeption schnell für den Leitsatz: „Das Wohnzimmer in den Bus zu holen“. Dabei entstanden zwei Hauptkonzepte der Inneneinrichtungen. Wir kreierten das Light- und das Loftkonzept. Schlussendlich entschied sich Marco Zaccaria für die Konzeption unseres Loftkonzept. Unser Designteam fungierte von nun an als Vermittler zwischen verschiedenen Materialherstellern und der Geschäftsführung von „Absolute touring“.

Neben unzähligen Produktzeichnungen, Materialexperimenten, Moodboards und Ausflügen zu verschiedenen Materialherstellern bauten wir ein maßstabgetreues Weißmodell, um die neuen Gestaltungsansätze in ihrer Form zu visualisieren. Die ursprünglichen Gestaltungen der vorhandenen Tourbusse wurden somit komplett auf den Kopf gestellt und für unseren „Tourboss“ modifiziert. Schlussendlich dokumentierten wir unsere Arbeit in einem Buch und überreichten dieses an Marco Zaccaria.

Das Projekt hat solche Ausmaße angenommen, dass es im Portfolio nicht vollständig abgebildet werden kann und nur kleine Einblicke bietet. Bei weiterem Interesse geben alle vier beteiligten Designer gerne Auskunft über das Projekt.

 

Client

Absolute Touring / Marco Zaccaria

Services

pruductdesign / interior design / graphic design / edtorial design